top of page

3Könixcross


Die Saison 2024 startete Maxi bereits am Dreikönigstag beim Dreikönigxcross in St. Pölten. Der Regen der vorangegangenen Tage hatte den Boden aufgeweicht und machte es schwer, die selektive Strecke auf dem Rad sitzend zu bewältigen, was die Fahrer oft dazu zwang, vom Rad abzusteigen. Dadurch war es schwer den Rhythmus zu finden. Maxi kam gut aus dem Startblock und navigierte souverän durch den matschigen Untergrund, bis er aufgrund eines kleinen Sturzes kurz aus dem Tritt geriet. Trotz dieser Widrigkeit konnte Maxi als 4. Amateur die Ziellinie überqueren, und das bei seinem 2. Cross Rennen. Nach 2 Waschdurchgängen war dann auch sein Rad wieder einigermaßen sauber und ist bereit für den nächsten Einsatz am kommenden Wochenende.



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page