top of page

An der Front - Tour de Boletice (AT/CZ)

Mit der Tour de Boletice stand dieses Wochenende ein fast heimisches Etappenrennen auf dem Programm.

Nachdem Rene leicht angeschlagen war, nahm Andi die erste Etappe in Ulrichsberg alleine in Angriff. Am Beginn der zweiten von 10 Runden attackierte er gemeinsam mit Florian Bauer (Bike Next 125 Hackl Lebensräume). Die beiden arbeiteten gut zusammen und konnten den Vorsprung auf das Feld stetig ausbauen. Am Ende konnte sich Florian Bauer noch absetzen und das Rennen für sich entscheiden. Andi fuhr souverän auf den starken 2. Platz, worüber er sehr glücklich war!


Zur zweiten Etappe ging es dann am Sonntag nach Olšina in Tschechien. Diesmal waren Rene und Sascha wieder mit von der Partie, um Andi im Kampf um die Gesamtwertung zu unterstützen. Doch schon vor dem Start eine Enttäuschung: es gibt leider doch keine Gesamtwertung!

Also wurde die Taktik geändert und Rene konnte auf Sieg fahren - was er auch tat. Am ersten längeren Anstieg attackierte er und nur Oberngruber, Mick und Wolfmayr konnten ihm folgen. Bei der Bergankunft zeigte Rene dann, dass er bergauf eine Klasse für sich ist und holte den Sieg. Andi (14.) und Sascha (23.) kontrollierten das Feld.


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page