top of page

TEAMSIEG bei der Reitherkogel-Trophy

„Tirol isch a guads Pflaster fia ins“…


…um es mit Andi‘s Worten zu sagen. 😎

Wie aktuell fast üblich, gab‘s in Mitten vieler Profis und internationaler Nachwuchstars starke Leistungen, die auch mit dem SIEG in der Teamwertung belohnt wurden. Ein Wahnsinns-Preis mit einem langen Wochenende in Cesenatico (ITA) - Vielen Dank dafür!

Spontan engagiert, nach DNF bei der KitzAlpBike am Vortag, konnte sich Dominik den Sieg in der Kategorie M30 sichern.

Fast schon langweilig konnte Rene mit persönlichen Bestwerten wieder ganz vorne mitmischen und kann mit 33 Sekunden Rückstand auf den belgischen Sieger Cian Uijtdebroeks ganz gut leben! 🤩


@rene.pammer - 20:17



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page